Übungen für Fußball

Damit wir im Fußball erfolgreich sein können, müssen unterschiedliche Fähigkeiten vorhanden sein. Unter anderem müssen Fußballer ein sehr gutes Ballgefühl entwickeln und vorweisen. Diese sind in vielen Situationen eines Fußballers von Vorteil. Nämlich genau dann braucht man eine gute Ballkontrolle bei z. B. der Annahme und Verarbeitung von scharf gespielten Passes. Damit wir diese immer wieder verbessern gibt es viele praktische Übungen, wovon hier nur einige beschrieben werden sollen.

Auch als Keeper muss man solche Fähigkeiten im modernen Fußball aufweisen. Egal ob ich später als Verteidiger, Mittelfeldspieler oder Stürmer einmal agieren werde. Das Ballgefühlt muss bei allen Fußballern laufend geschult werden. Nicht nur die besten Fußballer haben in beiden Füßen Ballgefühl (die Besten vielleicht gutes in beiden Beinen). Dies hilft in den unterschiedlichsten Situationen und ist sehr hilfreich. Wenn ein Spieler auf das Tor hin dribbelt und den Fußball dabei kurz bevor er abschließen möchte, auf den schwachen Fuß spielen muss, kann er nicht noch einmal auf den starken wechseln. Genau hier kommt es in dewr Sekunde darauf an schnell zu entscheiden und da hilft es dem Angreifer beidfüßig zu sein. Es kann ihm genau in dieser Situation egal sein, welcher Fuß das Spielgerät gerade bespielt. Und genau darum trainieren wir im Jugendtraining auch mit beiden Beinen die Ballkontrolle.

Die folgenden recht einfachen Übungen sollen täglich zu Hause trainiert werden. 5 Minuten gut beobachtetes Training mit Steigerung der Geschwindigkeit machen dich bis zum nächsten Training immer besser. Hierbei ist es egal welche Bälle du zur Verfügung hast. Auch ein sehr weicher Ball in einer Wohnung kann hierbei verwendet werden. Übe auch mit Tennisbällen, Wasserbällen oder vielleicht sogar einmal mit einem Football (JA ein Football: Damit wird deine Reaktionsfähigkeit noch schneller!)

Viel Erfolg mit den Übungen und wir freuen uns auf euch beim nächsten Training!

Koordinationsübung

Balltechnikübung

Balltechnik-Übung - Fortsetzung